Trend: Hautverjüngung mit Hyaluronsäurefillern

Redaktion 26. Juli 2012 0
Trend: Hautverjüngung mit Hyaluronsäurefillern

Hyaluronsäure ist ein wichtiger Bestandteil des Bindegewebes und besitzt Fähigkeiten, um große Mengen an Wasser in der Haut zu binden.

Hyaluronsäure dient damit als natürlicher Feuchtigkeitsspender innerhalb der Haut und gibt dieser mehr Volumen. Aufgrund der vielfältigen Wirkungsweisen bildet der Körper ständig neue Hyaluronsäure, so dient diese beispielsweise auch als Schmiermittel bei allen Gelenkbewegungen.

Mit zunehmendem Alter nimmt die Neubildung stetig ab, wodurch die Haut an Feuchtigkeit und Volumen verliert, aber auch Bandscheiben, Gelenke sowie Augen sind davon intensiv betroffen. Hyaluronsäure besitzt die Fähigkeit, im Verhältnis zur eigenen Masse Unmengen an Wasser zu binden, so besteht der Glaskörper des menschlichen Auges zu 98 Prozent aus Wasser, welches von gerade einmal 2 Prozent Hyaluronsäure gebunden wird.

Eine regelmäßige Bewegung und Fitnesstraining sind ein wichtiges Gegenmittel, um den Körper und dessen Stoffwechselvorgänge, darunter auch die Neuproduktion von Hyaluronsäure, in Schwung zu halten.

Daneben existieren so genannte Hyaluronsäurefiller, bsp. Juvéderm Ultra oder auch andere, mit denen die bekannte Wirkung von Hyaluronsäure durch eine medizinische Applikation erreicht und dem Hyaluronsäureverlust entgegengewirkt werden kann.

Leave A Response »

Diese Produkte könnten Sie interessieren