Akne: Damit keine Narben bleiben

Redaktion 5. August 2011 2
Akne: Damit keine Narben bleiben

Ein Gespräch mit Dr. Hansjörg Reupke, Dermatologe.

Akne ist zwar harmlos, tut aber der Seele weh. Wie man sie schnell und möglichst ohne Narben wieder los wird, weiß Dermatologe Dr. Hansjörg Reupke.

Herr Dr. Reupke, wer von Akne geplagt wird, den interessiert doch nur eins: Was kann man dagegen tun?

Eine ganze Menge. Akne muss man heute nicht mehr als schicksalgegeben hinnehmen. Wie man dann vorgeht, hängt immer vom Stadium ab. Bei weniger schweren Fällen reicht eine äußerliche Therapie aus. In hartnäckigen Fällen kann man kurzfristig auch einmal ein innerliches Antibiotikum einsetzen.

 

Was geschieht bei der äußerlichen Therapie?

Wir benutzen ein lokal aufzutragendes Antibiotikum, das frei von Nebenwirkungen ist. Bewährt hat sich beispielsweise Erythromycin, vor allem, wenn die Entzündlichkeit im Vordergrund steht.

 

Und wenn es bereits zu Verhornungen gekommen ist?

Dann helfen Peelingsubstanzen wie etwa Benzoylperoxid. Mit ihrer Hilfe wird die oberste Hautschicht entfernt, um dadurch den Talkabfluss zu ermöglichen. Oft reagiert die Haut erst einmal mit Rötungen, Brennen oder Schuppung. Spätestens nach 14 Tagen aber setzt die Wirkung ein. Man muss hier Geduld haben. Sehr gut sind auch säurehaltige Cremes, etwa mit Vitamin-A-Säure oder Acelainsäure. Die sind allerdings verordnungspflichtig.

 

Wie lässt sich Narbenbildung vermeiden?

Wer länger als drei Monate mit immer mehr Pickeln zu tun hat, sollte zum Dermatologen oder zur medizinischen Kosmetikerin gehen. Wer dies rechtzeitig tut, dem kann mit sehr gutem Erfolg geholfen werden.

 

 

Interview: Marion Hughes/Raufeld

2 Comments »

  1. Bertl 8. August 2011 at 23:52 - Reply

    Hey,

    kann mir jemand eine Narben-Creme empfehlen die man rezeptfrei im Drogeriemarkt oder einer Apotheke erhält?

    Freue mich über Tipps!

    Gruß Bertl.

  2. Redaktion 8. August 2011 at 23:57 - Reply

    Hallo Bertl,

    vielleicht hilft Dir unsere Produktsuche weiter, hier findest Du einige sehr gute und erprobte Produkte zum Thema Narbenreduktion und auch Tipps und Mittel, damit in Zukunft keine neuen entstehen: http://www.gesundsuchen.de/search.php?s=Narben&cat=pharma

    In Kürze veröffentlichen wir einen weiteren Artikel zu diesem Thema.

    Grüße aus der Redaktion

Leave A Response »

Hier klicken, um das Kommentieren abzubrechen.

Diese Produkte könnten Sie interessieren